Anleitung für Vollmondritual – manifestieren leicht gemacht!

Anleitung für Vollmondritual von Sara Erb, Coachin für Selbstbewusstsein und YIN-Energie aus Österreich, Autorin von Urban Fantasy und New Adult Romanen. Mit der Energie der Mondin manifestieren.
FULL MOON PARTY GANZ MIT DIR SELBST!

Hallo, ihr Wundervollen! Es wird wieder Zeit für einen Blogartikel, dieses mal bekommt ihr eine Anleitung für Vollmondritual!
Da ich auf Instagram so viele Fragen zu diesem Thema erhalten habe, dachte ich mir, das mal schön zusammenzufassen 😉

Anleitung für Vollmondritual – was du wissen solltest

Es gibt zahlreiche Vollmondrituale und alle davon sind wunderbar. Wichtig ist, dass du dich gut dabei fühlst, dich einfühlst, dich verbindest und achtsam dir selbst und der Natur gegenüber bist. Alles andere ist Nebensache.

Bleib individuell und intuitiv!

Der SINN hinter Vollmondritualen

Wieso das Ganze überhaupt, fragst du dich? Die Frage lässt sich nicht mit einem Satz beantworten. Fakt ist: DU TUST DAS FÜR DICH, NICHT FÜR JEMAND ANDEREN.

Wieso? Für dich. Deine Wünsche, Träume, Ziele, deine Selbstreflexion. Und natürlich für Bewusstwerdung und dadurch Selbstbewusstseinsstärkung.

Die Mondin schwingt auf einer YIN-Basis, also weiblichen Basis, jedoch fließt auch sie in Zyklen wie wir Frauen. (Mehr zur Kohärenz zwischen Mondin und Frau findest du HIER.)
Die Vollmondin ist dabei die Yang-Phase der Mondin. Die aktive, tatkräftige Phase erreicht ihren Höhepunkt. Nun will Revue passiert werden. Es will reflektiert und analysiert werden, WAHRGENOMMEN werden.

Ein Vollmondritual hilft dir, deine erlebte Yang-Phase (seit Neumond) zu verstehen und eventuelle Hürden und aufgetretene Probleme bei der Manifestation deiner Träume genauer unter die Lupe zu nehmen.

Mehr zu den Mondphasen und ihren Eigenschaften findest du unter diesem Blogartikel: „FEMALE MOON FLOW“.

Anleitung für Vollmondritual

  1. Schaffe dir einen sacred place, indem du es dir gemütlich machst. Sorge für ein ruhiges Umfeld. Vielleicht magst du eine Kerze anzünden oder deinen Diffuser anmachen. Du kannst auch unterstützend eine Frequenz anmachen.
  2. Schreibe auf einen Zettel untenstehende Fragen.
  3. Schließe die Augen und atme. Ein. Aus. Mehrmals. Spür, wie dein Geist in deinen Körper zurückkehrt und all die Zerstreuungen in Form von Gedanken abschüttelt, um voll und ganz da zu sein.
  4. Verbinde dich mit der Mondin. (die Intention reicht bereits, wir schwingen schon sehr hochfrequent)
  5. Fühl dich rein.
  6. Öffne nun die Augen und schreibe intuitiv drauf los. Lass die Antworten auf die Fragen vor dir aus dir rausfließen. Spür das YIN, das dich durchströmt und sich mit der YANG-Energie der Vollmondin verbindet.
  7. UNITY.
  8. Betrachte deine Antworten liebevoll. Sie sind dein Potential.
  9. Hast du eventuell noch Eingebungen? Notiere sie ggf. auf einem separaten Blatt Papier oder , wenn noch Platz ist, auf deinem Ritual Sheet.
  10. Bedanke dich mit deinen Händen auf dem Herzen bei der Mondin und bei dir selbst. Natürlich auch bei Terra Gaia und allen, denen du sonst so danken möchtest.
  11. Lege dir deinen Zettel unters Kopfkissen in dem Vertrauen, dass du die aus dir geflossenen Informationen liebevoll in dir integrierst, während du schläfst. Wie das mit dem Vertrauen geht, erfährst du HIER.
  12. KEBBAH.

Deine Vollmondritual-Reflektionsfragen:

  • Was fühlst du und wieso?
  • Was lief gut und was nicht so?
  • Welche Stolpersteine gab es in Bezug auf die Erreichung deiner notierten Träumer (vom Neumondritual)?
  • Welche Erkenntnisse hat dir die Yang-Phase geliefert?
  • Wovon ab jetzt weniger, wovon mehr?
  • Was brauchst du (noch), um deine Manifestation in deine Realität zu bringen?
  • Was fehlt dir noch bei der Erreichung deiner Manifestationen?
  • Welchem Bereich möchtest du ab jetzt mehr Aufmerksamkeit schenken?
  • Wofür bist du dankbar?
  • Was möchtest du in die Heilung senden bzw. loslassen?

Viel Spaß bei deinem Vollmondritual, Leona!

Anleitung für Vollmondritual von Sara Erb, Coachin für Selbstbewusstsein und YIN-Energie aus Österreich, Autorin von Urban Fantasy und New Adult Romanen. Mit der Energie der Mondin manifestieren.

Bei Fragen einfach melden. Am besten via Mail unter sara.erb@saraerb.at 🙂

Alles Liebe,
deine Sara

Sara Erb
Sara Erb

Sara Erb ist Coachin für Selbstbewusstsein, Weiblichkeit (Yin-Energie) und Berufung.
In ihrem Selbstbewusstseinscoaching LÖWINNENMUT verhilft sie Frauen zu mehr Selbstbewusstsein, in ihrem Berufungscoaching LÖWINNENBESTIMMUNG werden Bestimmungen mittels Branding und Marketing zu wundervollen erfüllenden Berufungen gemacht.
Sie betreibt zusätzlich den Blog LA SARA LEONA zu den Themen Achtsamkeit und Frausein sowie den LEONA LETTER, der wöchentlich Selbstbewusstseinstipps enthält.
Zudem schreibt sie auch Bücher.

Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: