Beziehung vs. Partnerschaft: Was ist der Unterschied?

Beziehung vs. Partnerschaft, was den Unterschied macht, erklärt Selbstbewusstseinscoach und Bloggerin sowie Autorin Sara Erb in ihrem neuen Blogartikel auf La Sara Leona.com.

Ihr habt euch ein bisschen Aufklärung in Sachen Liebe gewünscht auf @lasaraleona (Instagram), so here we go! Es gibt nämlich einen massiven Unterschied zwischen einer Beziehung und einer Partnerschaft! Und der ist rein semantisch, also etymologisch verankert, da geht’s schon los! Beziehung vs. Partnerschaft, lasset die Spiele beginnen! (Das spielt übrigens schon auf einen der Termini an.)

Ready, ihr schönen Leonas? Mal sehen, ob ihr in einer Beziehung oder in einer Partnerschaft lebt 😉 Let’s talk about relationships!

Wortzusammenstellung & Unterschied

Beziehung

Das Wort Beziehung kommt vom Wort beziehen und beschreibt ein wechselseitiges Verhältnis.

Kurz: Einer zieht immer am anderen, um sich auf den Partner BE-ZIEHEN zu können.

Das Wort Beziehung und seine Bedeutung implizieren also eine Abhängigkeit zueinander, denn man kann sich sonst schließlich auf nichts be-ziehen. Diese Art von Liebe ist leider nicht gleichwertig und ausgeglichen. Du oder dein Partner gibt immer nach, ist abhängiger vom anderen als der Gegenpart und so kann Liebe auch nicht im Flow sein.

In den schlimmsten Fällen sind Beziehungen TOXISCH.

Klar, denn einer zieht immer den Kürzeren, weil er sich auf seinen Partner BE-ZIEHT. Ob er sich rauf- oder runterziehen lässt, sei dahingestellt.

Wenn sich zwei Menschen treffen, sollten sich beide Parts respektieren und SEIN LASSEN. Das ist bedingungslose Liebe. Eine Beziehung kann das nicht, weil sich immer einer auf den anderen bezieht (und auch umgekehrt).

Was ich damit sagen will? Eine Beziehung zu haben ist nicht erstrebenswert, vor allem nicht in Zeiten wie diesen, in welchen sich unsere Schwingungsfelder so wunderbar erheben und wir unser Bewusstsein stetig erhöhen, um Liebe zu empfangen.

Partnerschaft

Das Wort Partnerschaft kommt vom Lateinischen mlat. partionarius „jmd., der an etwas teilhat“ oder partitio „Teilung“. Man kann es auch aus dem Englischen ableiten: part ist der Teil eines Ganzen.

Das Wort Partnerschaft bedeutet also Teile, die auf gleicher Ebene miteinander leben. Und genau DAS ist erstrebenswert. Zudem ist eine gleichwertige Partnerschaft der Schlüssel zu bedingungsloser Liebe.

Denn jeder PART (PARTnerschaft) darf sein, wie er ist und kann so Wahrhaftigkeit und Erfüllung empfinden – MIT einem anderen Individuum, welches dich so sein lässt, wie du bist! Und dich weder abhängig machen noch besitzen möchte.

In einer Partnerschaft IST MAN EINFACH. Sein.

Beziehung vs. Partnerschaft, was den Unterschied macht, erklärt Selbstbewusstseinscoach und Bloggerin sowie Autorin Sara Erb in ihrem neuen Blogartikel auf La Sara Leona.com.

Beziehung vs. Partnerschaft – was führst du?

Jetzt wisst ihr Bescheid, Leonas! Beziehung vs. Partnerschaft – ich hoffe, wir sind alle auf derselben Seite in dieser Causa 😉 Lasst gerne einen Kommentar da, es interessiert mich nämlich, welche Art du führst 🙂 Definitiv seht ihr, dass die Wortzusammensetzung viel ausmacht.

Wieso?

Worte haben genauso Schwingung wie du, deine Aura, elektromagnetische Felder etc.

Partnerschaft schwingt sehr viel höher und schöner als das Wort Beziehung. Wenn du ein bisschen in dich hineinfühlst, kannst du das sogar spüren! 🙂

Schaut euch die Worte doch mal an: Beziehung vs. Partnerschaft. Ich finde es eindeutig!

Du steckst in einer Beziehung und möchtest aber eine Partnerschaft? Okay, alles klar, hier ein paar Tipps für dich wie du das erreichen kannst:

Tipps, um aus einer Beziehung eine Partnerschaft zu machen

1. Wünsche & Erwartungen klar kommunizieren

Sprich an, wo du mit deinem Partner gerne stehen würdest. Wie du dir eine Partnerschaft wünschen würdest. Man kann über alles reden. Und falls nicht, lies diesen Artikel hier: ESSENTIELLER ARTIKEL FÜR MENSCHEN IN EINER TOXISCHEN BEZIEHUNG.

Ach ja, bitte sei liebevoll im Umgang mit deinem Partner. Wenn du ihn von vornherein anmotzt, wird er sich entweder sofort zurückziehen oder dich ebenfalls angreifen. Beide Versionen sind nicht gerade lösungsorientiert.

2. Es als „Partnerschaft“ anstatt „Beziehung“ betiteln

Wenn du immer Beziehung sagst, wird es auch eine Beziehung sein. Du weißt ja: die Macht der Worte und deren Schwingung. Nenn deinen Liebling bewusst Partner und betitele eure Liebe als Partnerschaft, dann ist schon einiges getan (energetisch).

Beziehung vs. Partnerschaft, was den Unterschied macht, erklärt Selbstbewusstseinscoach und Bloggerin sowie Autorin Sara Erb in ihrem neuen Blogartikel auf La Sara Leona.com.

So, liebe Leonas, wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch gerne bei mir! Liebe den Austausch mit euch, auch auf Instagram :-*

Ich wünsche euch von Herzen jemanden, der für euch ein PARTNER ist und mit dem ihr in den Sonnenuntergang schlendern könnt.

Solltest du allerdings in einer echt heftigen BEZIEHUNG stecken und du weißt grad nicht weiter, hilft dir vielleicht ein kurzes Telefonat mit mir.
Such dir hier einen für dich passenden Zeitpunkt aus, dann schauen wir mal, wie wir dich da rausholen: HELP ME OUT Gespräch.

Hear us roar Slogan Selbstbewusstsein Stärken Blog von Sara Erb aka La Sara Leona aus Tirol

xx Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: