Roaring Royal: mit Tüll & Transparenz

Roaring Royal Outfit mit Tüllrock und transparentem Oberteil in Tigerstreifen Optik, La Sara Leona als Urban Queen.

Hello people! (oder soll ich roaring royal sagen?)
Falls es irgendwer noch nicht mitbekommen hat, mein Motto lautet HEAR US ROAR. (Hört uns brüllen)
Zurückzuführen ist dieses Motto auf meinen Namen LEONA (spanisch für Löwin). Ich sehe mich als brüllende Löwin und leite euch an, mit mir gemeinsam zu brüllen. Ganz im Sinne von HEAR US ROAR. Gemeinsam sind Frauen einfach stärker und ich bin eine starke Verfechterin von Frauensolidarität. #wearesisters

Warum ich das hier alles schreibe? Tja, irgendwie passte es zum Titel „roaring royal“ 😀
Falls ihr euch nun fragt, wieso das der Titel ist, hab ich eine fashionmäßige Antwort für euch:

Tüll ist meiner Meinung nach royal & pompös.
Transparente Oberteile sind eher wild & rebellisch, um nicht zu sagen: unkonventionell & provokant.

Transparenz provoziert und erhält Aufmerksamkeit. Sie brüllt „hier bin ich“. Sie ist demnach „roaring„. Und Tüll ist „royal„. Ergibt „roaring royal„. 😀 (dass mir mal eine Gleichung aufgeht, hätte sich mein Mathelehrer wohl auch nie gedacht)

An alle, die jetzt noch hier sind: Gratuliere, ihr habt die einmalige Möglichkeit, einen trendy Fashion Post zu lesen 😀 Da fällt mir auf, dass ich die EIGENTLICH immer auf Englisch verfasse, doch nun hab ich schon angefangen, also whatever, heute mal auf Deutsch für euch!

  • Sara Erb sitzt auf einer Mauer als Roaring Royal in Innsbruck mit Tüllrock und transparentem Oberteil.
  • Sara Erb als Roaring Royal in Innsbruck mit Tüllrock und transparentem Oberteil.
  • Tüll wirkt royal und königlich. La Sara Leona zeigt, wie man den Look als Urban Queen stylt.
  • Schwungvoll schwingt Bloggerin Sara Erb ihren schwarzen Tüllrock. Kombiniert mit einem transparenten Tigergestreiften Oberteil wird der Look roaring royal.

Tüll: ein royaler Hauch von Haute Couture

Vielleicht war es auch Giambattista Valli, der mich zu diesem Post hier inspirierte. Der Designer komponiert seine pompösen Kreationen bekannterweise bevorzugt mit Tüll und setzt dabei auf das Gegenteil von schlicht und einfach. (i love it!)

Jedenfalls hat es mir dieses Röckchen hier angetan. Übrigens geliehen von meiner lieben Freundin Kati, die auch ALLE FASHION BILDER hier macht 🙂 (HIER geht’s zu ihrem Instagram-Profil)

Transparente Kleidung ist sexy, provokant und roaring. Kombiniert mit Tüll zeigt Bloggerin Sara Erb, wie sie auch roaring royal sein kann.

Transparenz: roaring & provokant

Jaaaaaa provozieren können wir, ne! 😉 Aber ernsthaft, in Kombination mit dem royalen Tüllrock finde ich dieses getigerte, transparente Oberteil echt cool! Klar, mit einem Minirock und weißen Lackstiefeln würde das schnell prekär enden, doch es ist alles eine Frage des guten Stylings.

Provokant mit königlich zu paaren gefällt mir irre gut. #roaringroyal

Bloggerin Sara Erb steht im Innsbrucker Viertel Wilten vor einem royalen Zaun mit ihrem Outfit aus Tüll und Transparenz.

Roaring Royal Details

Um den Look den URBAN QUEEN TOUCH zu verleihen, habe ich extra hohe High Heels aus schwarzem Leder kombiniert. Mit Midheels oder Kitten Heels wäre das Outfit ja lediglich royal – nicht roaring royal. Wir wollen ja wild sein, schon vergessen? 😛

Das blassblaue Haarband hatte eigentlich eine rein praktische Funktion. Ich wollte damit meine wilden Waves bändigen. Der Style entpuppte sich jedoch als passend.

Als Täschchen wählte ich meinen schwarzen Fluffy. So nenne ich die Bag, da sie aus weichen zusammengenähten Pommeln besteht. Damit fühle ich mich ein bisschen wie Paris Hilton mit ihrem Chihuahua 😀 #schlechtervergleich

Der Look im Überblick:

  • schwarzer Tüllrock, der hochgeschnitten ist und über die Knie geht
  • transparentes Oberteil in Tiger-Optik mit langen Ärmeln und Turtleneck-Ausschnitt
  • schwarzer, schlichter BH, passend zum Tüllrock
  • sehr hohe High Heels aus schwarzem Leder
  • kleine schwarze Crossbody Bag mit goldener Kette und fluffigen Plüschbommeln
  • Haarband in Blassrosa

Wie gefällt euch der Roaring Royal Look?
Votet gerne in den Kommentaren!

Zu einem ebenso provokanten x ROARING Outfit geht es HIER, wo ich einfach mal einen Badeanzug trage. 😀 (Ist ein Festivaloutfit, da darf man das, oder?)

xx Sara

La Sara Leona lacht mit ihrem Outfit aus Tüll und transparentem Oberteil in die Kamera.

Danke dir, liebe Kati, für die wundervollen Bilder! xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: