Ziele erreichen: 2 schnelle Wege, die dir helfen!

Sara Erb mit transparentem Turtleneck Oberteil im Tigerlook und highwaist Culotte. Sie erklärt, wie man mit Deadlines schnell seine Ziele erreichen kann.

Du stehst auf. Du machst dir Kaffee, während du dir verschlafen deine Zähne putzt. Du setzt dich mit der Tasse Kaffee an den Tisch. Und könntest etwas tun. Etwas für dich tun. Etwas tun, um deine Ziele zu erreichen. Ein Leben zu schaffen, das dich erfüllt.
Stattdessen glotzt du in die dunkelbraune Brühe und fragst dich, was das alles überhaupt soll. Und als du noch nicht einmal die halbe Tasse getrunken hast, die dich eigentlich antreiben sollte, wirst du wieder müde.

Trotzdem rappelst du dich lustlos auf und beginnst den Tag.

Vor meiner Morgenroutine (HIER GEHT’S ZUM BLOGPOST) hatte ich genau solche Morgen. Der Antrieb fehlte und die Lust, etwas zu schaffen, auch. Doch ich hab da zwei Tipps, die dir super helfen werden, deine Ziele erreichen zu können. Deine Wünsche und Träume werden bald Realität, du wirst schon sehen!

1: STEP BY STEP

Das Ding mit der Wucht ist uns oft im Weg beim Ziele erreichen. Wenn man sich nur das große Ganze vor Augen hält, übermannt einen die Wucht an Arbeit, die zu tun ist, um das Ziel zu erreichen.
Und das demotiviert. So sehr, dass man gar nicht anfängt. Tja, das ist der falsche Weg. Darum ist Trick #1 für dich:

Mach das alles Step by Step. Man erreicht ein Ziel ohnehin nicht von heute auf morgen. Was willst du als ersten Zwischenstopp anführen?

Denn DAS ist dein MOMENTANES ZIEL. Wenn das erreicht ist, setzt du den nächsten „Zwischenstopp„.

Clever, oder? 😉

2: DEADLINES

Stell dir vor, du hättest nur mehr 1 Woche. Was würdest du tun? Tu es einfach! Mein Gott, was kann schon passieren? Du kommst aus diesem Leben so oder so nicht lebend raus, also Go! Schlimmer als eine schlechte Erfahrung kann es nicht werden.

Dabei merke: Schlechte Erfahrungen sind Erfahrungen. Und alle Erfahrungen sind gut, weil du dabei etwas erfährst.

Falls du mir das nicht so recht glauben magst, solltest du dich für den HEAR US ROAR NEWSLETTER mit Selbstbewusstsein- & Selbstliebe-Tipps anmelden. Oh, und du bekommst ein E-Book. For free. #ohyeah

It’s the little things. And pressure.

Leider funktionieren wir einfach besser, wenn wir unter Druck stehen. Warum das so ist, weiß ich grad auch nicht. Aber man kann es nutzen!

Happy Goal Achieving, Leonas!

xx Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

#einfachgeil MEINE MOMENTANEN LIEBLINGSHOSEN
%d Bloggern gefällt das: