Wenn nichts läuft: So überwindest du diese Tage!

Tage überwinden, an denen gar nichts läuft mit Gelassenheit und Optimismus. Bleib locker, meint Selbstbewusstseinscoach und Frauenmentorin Sara Erb aus Innsbruck, Österreich auf lasaraleona.com. Mehr über sie auf saraerb.at
Sara Erb, Confidence & Yin-Energy Coach (= Selbstbewusstseins- & Weiblichkeits-Coach)

Wenn nichts läuft … ein Beispiel: Du stehst auf, viel zu spät. Stresst dich ins Bad. Beim Zähneputzen verletzt du dir dein Zahnfleisch. Beim Anziehen kleckerst du Makeup auf die Bluse. Deine Haare fliegen wie wenn für sie die Gesetze der Schwerkraft nicht gelten würden. Du bindest sie frustriert zusammen und verlässt das Badezimmer, wohlwissend, dass eine aufwendige Frisur wenig bringen würde. Du stapfst mies gelaunt in die Küche, redest dir ein, mit einem Kaffee wird alles besser, doch der Kaffee ist leer. Du machst dir alternativ einen Tee und musst feststellen, dass er viel zu heiß ist zum schnell zuhause trinken. Du musst los! Rein in den To-go-Becher, schwappt die Flüssigkeit über und du schüttest dir deine Hose voll. Daneben liegt dein Handy und bekommt auch was davon ab.

Solche Tage gibt es. Und wir kennen das Gefühl dieser Tage. Uff.
Doch an Tagen wie diesen machen wir alle denselben Fehler: Wir steigern uns rein und BLEIBEN in der Hektik.

  • Wie du mit einem solchen miesen Start in den Tag umgehst?
  • Wie du den Tag besser machen kannst und dieses Pech des Morgens nicht 24h mit dir rumschleppen musst?

Darum geht es in diesem Artikel!

Du willst es gar nicht wissen, sondern lieber gleich ein Coaching mit mir starten, indem ich mit dir gemeinsam alle Tipps für ein selbstbewussteres und mutigeres Leben in deinen Alltag integriere?

Auch okay! Buch dir hier ein KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH FÜRS LÖWINNENMUT COACHING.

Stress und Hektik töten Qualität

Das ist der Spruch, den ManagerInnen in quasi jeder Schulung hören und dennoch nie befolgen. Dabei ist er so wahr! Wenn du schon gestresst und gehetzt in den Tag startest, kann er nur stressig und hektisch werden. Ist reine Logik!

Hektik ist der Feind der Qualität. Denn dann fangen wir nervös werden an, wir schusseln und es passieren Dinge. Dinge wie eingangs beschrieben.

Jetzt stell dir vor, du fährst in so einem Zustand Auto! Unter diesen Umständen ist es gar verwunderlich, dass verhältnismäßig wenig auf den Straßen passiert. Sind doch die meisten von uns STÄNDIG IN DER HEKTIK UND IM STRESS.

Dieser Zustand kostet uns nicht nur Qualität bei unseren Tasks, sondern auch LEBENSQUALITÄT.

Du fühlst dich gerade offended? Sorry, aber dann solltest du die folgenden Dinge schleunigst mal umsetzen…

Was tun, wenn nichts läuft?

Gelassenheit

Es klingt so einfach und ist doch dermaßen schwierig. Wenn nichts läuft und dein Tag schon shibby anfängt, steigere dich nicht rein, sondern nimm es gelassen. In gelassen steckt das Wort lassen. Also lass es einfach. Es ist, wie es ist. Und du kannst es besser machen!

Wenn du dich reinsteigerst und dir denkst „Hach, ist dieser Tag sch***, der kann nicht mehr besser werden, heute geht bestimmt alles schief!“, dann wird das genau so passieren. Ja. Man nennt das selbsterfüllende Prophezeiung, Darling!

Besser den schlechten Start anerkennen und sich dann BEWUSST ENTSCHEIDEN, dass das AB JETZT anders läuft. Dann wird das auch so sein. Macht der Gedanken, ihr wisst ja 😉

Gelassenheit hat übrigens mit Vertrauen zu tun. Wie konkret, KANNST DU IN DIESEM ARTIKEL NACHLESEN. Oder auch IN DIESEM ARTIKEL.

Gesunde (!) Egal-Einstellung

Ja, die braucht man ja generell im Leben, oder? Soll nicht heißen, dass dir ALLES egal sein soll. Aber wenn du aus allem immer ein Drama machst, hast du wenig Zeit, dich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. Auf die GUTEN DINGE. Auf das, was funktioniert hat und dir gelungen ist. Nicht immer auf das, was dir misslungen ist.

WHERE FOCUS GOES, ENERGY FLOWS.

Also hab in Bezug auf Fehler, misslungene Situationen oder miese Starts in den Tag eine lockere Egal-Einstellung.

Die hilft dir übrigens auch, gelassener zu werden. Also generell 😉

Beide Tricks helfen dir, POSITIV ZU BLEIBEN!

Noch Fragen? Schreib mir: sara.erb@saraerb.at

Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß beim Umsetzen!

Hier kannst du dich für meinen LEONA LETTER anmelden und WÖCHENTLICH SELBSTBEWUSSTSEINSTIPPS erhalten:

Hear us roar Slogan Selbstbewusstsein Stärken Blog von Sara Erb aka La Sara Leona aus Tirol

xx Sara

Sara Erb
Sara Erb

Sara Erb ist Coachin für Selbstbewusstsein, Weiblichkeit (Yin-Energie) und Berufung.
In ihrem Selbstbewusstseinscoaching LÖWINNENMUT verhilft sie Frauen zu mehr Selbstbewusstsein, in ihrem Berufungscoaching LÖWINNENBESTIMMUNG werden Bestimmungen mittels Branding und Marketing zu wundervollen erfüllenden Berufungen gemacht.
Sie betreibt zusätzlich den Blog LA SARA LEONA zu den Themen Achtsamkeit und Frausein sowie den LEONA LETTER, der wöchentlich Selbstbewusstseinstipps enthält.
Zudem schreibt sie auch Bücher.

Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: